BIOS - Bioenergy
  IHR PARTNER FÜR ENERGETISCHE BIOMASSENUTZUNG UND ENERGIEEFFIZIENZ  
 

Kraft-Wärme-Kopplungsanlage auf Biomassebasis mittels Dampf-Schraubenmotor-Prozess - Fernwärmeversorgungsgenossenschaft Hartberg, EU-Demonstrationsprojekt No. NNE5/2000/467 (Steiermark, Österreich)

Wesentliche Eckdaten

  • Thermische Nennleistung: 18,0 MW Biomasse-Dampfkessel (davon 5,6 MW für Dampfschraubenmotorprozess)
  • Elektrische Nennleistung: 710 kW Dampfschraubenmotor
  • Inbetriebnahme: Herbst 2003
Abb. 1 – Schema der Gesamtanlage mit Einbindung des Schraubenmotors
Abb. 2
Abb. 5
Abb. 3
Abb. 6
Abb. 4
Abb. 7

Stromproduktion

Abb. 8
Abb. 9