BIOS - Bioenergy
  IHR PARTNER FÜR ENERGETISCHE BIOMASSENUTZUNG UND ENERGIEEFFIZIENZ  
 

Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage auf Altholzbasis mittels ORC-Prozess und Absorptionskältemaschine – BIOSTROM, Fussach – nationales Demonstrationsprojekt (Vorarlberg, Österreich)

Wesentliche Eckdaten

  • Elektrische Nennleistung (ORC): 1,0 MW
  • Thermische Nennleistung: 6,2 MW (Thermoölkessel + Thermoöl-ECO) + 1,0 MW (Warmwasser-Economiser)
  • Nennleistung Absorptionskältemaschine: 2,4 MW
  • Inbetriebnahme: Frühjahr 2002

Biomasse-Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage Fussach – acts & facts

Brennstoffwärmeleistung Feuerung (Auslegung mit 20% Leistungsreserve) 9.750 kW
Brennstoffwärmeleistung Feuerung (Nennleistung) 7.800 kW
Nennleistung Thermoölkessel und Thermoöl-ECO 6.200 kW
Nennleistung Warmwasser-Economiser 1.000 kW
Verfügbare thermische Nutzleistung (Fern- und Prozesswärme) 5.800 kW
Elektrische Nettoleistung ORC 1.100 kW
Thermische Antriebsleistung Absorptionskältemaschine 3.200 kW
Kälteleistung Absorptionskältemaschine 2.400 kW
Zukünftiges Ausbaupotential Fern- und Prozesswärme 2.600 kW
Erzeugte Wärme aus Biomasse 43.500 MWh/a
Erzeugter Strom aus Biomasse 8.250 MWh/a
Erzeugte Kälte aus Biomasse 18.000 MWh/a

Biomasse-Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage Fussach – Primärenergieeinsatz und Investitionskosten

Primärenergie    
Altholz - (Qualitätsklassen Q1 bis Q4 laut österr. Branchenkonzept Holz) 78.000 Srm/a
Eingesetzte Brennstoffenergie (Hu) 58.500 MWh/a
Gesamtinvestitionen    
Heizkraftwerk 6,14 Mio €
Kältezentrale 1,35 Mio €
Fernwärmetrasse zur Kältezentrale 0,50 Mio €

Biomasse-Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage Fussach – Technologieinnovationen

  • Erste Biomasse-Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung auf ORC-Basis weltweit
  • Altholzaufbereitungsanlage mit Eisen- und Nicht-Eisen-Abscheidung
  • Low-NOx-Altholzfeuerung mit CFD-optimierter Geometrie
  • Thermoölkessel mit getrennten Strahlungs- und Konvektionsheizflächen und automatischer Kugelregen-Abreinigungsanlage
  • Hocheffizienter Gewebefilter mit integrierter Trockensorption
  • Optimierte Verschaltung ORC-Prozess - Absorptionskältemaschine
Abb. 1 – Biomasse-Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage Fussach - Schematische Darstellung der Gesamtanlage

Bilder

Abb. 2 - zum Vergrößern klicken
Abb. 4
Abb. 3
Abb. 5
Abb. 6 – Biomasse-Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage Fussach – Schematische Darstellung der Rauchgasreinigungsanlage
Abb. 7 - Zum Vergrößern klicken
Abb. 8
Abb. 9
Abb. 10
Abb. 11

Biomasse-Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage Fussach - Technische Daten der Absorptionskältemaschine

Thermische Antriebsleistung 3.200 kW
Heizmedium Heißwasser
Erforderliche Wassertemperatur (Vorlauf) 70-83° C
Kälteleistung 2.400 kW
Kaltwassertemperatur – Vorlauf 5° C
Kaltwassertemperatur - Rücklauf 8° C
Kältemittel Lithiumbromid/Wasser
Leistungszahl 0,75
Abb. 12 – Biomasse-Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage Fussach - Ansicht der Absorptionskältemaschine
Abb. 13 – Biomasse-Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage Fussach - Energiebilanz über die gesamte Anlage